23.05.2014

Wie „Newbies“ eine der erfolgreichsten Konferenzen des Landes organisierten

 

Fotos von: Luca Gatscher, Stefan Lind & Getty Images

 

Bistdudeppat, hab ich mir gedacht, als ich letzte Woche den Saal des Marketing Rockstars Festivals betreten habe. Da waren richtig viele Leute. 1.200 nämlich, wie die beiden Gründer Stefan Stücklschweiger und Thiemo Gillissen wenige Minuten später in ihrer Begrüßungsrede verkündeten. Eigentlich kein Wunder, bot eine österreichische Marketingkonferenz doch selten so ein hochkarätiges Speaker Line-Up: Mit dabei waren Samantha Yarwood (Marketing Director bei Starbucks), Ryan Holiday (Bestseller Autor und Marketing Director bei American Apparel), Scott Woods (Facebook Chef DACH), Scott Morrison (Ex-Diesel und Agenturikone), Franz Drack (Absolut Vodka) und und und …

Was die beiden jungen Marketer (Stefan ist 27, Thiemo 20 Jahre alt) plus Team da bei ihrem ersten Festival auf die Beine gestellt haben, war an vielen Stellen beeindruckend: Vom reibungslosen Ablauf über die kluge Wahl von Chez Hermes als spaßigen Showmaster („Ich moderier euch den Schaß“) bis hin zu erstaunlich wenigen Blah-Blah-Inhalten. Nicht zu vergessen die wunderhübsche Raumgestaltung und Deko, die Carrera Bahn und die Hutsche – das perfekte Motiv für Instagram Schnappschüsse.

Und ja, natürlich waren nicht alle Speaker top und manche Sachen nicht perfekt (etwa, dass das Programm nirgends in der Haupthalle groß angeschlagen war bzw. im Printheft dezent unübersichtlich gestaltet war). Alles in allem war das aber eine hochprofessionelle, fantastisch organisierte Konferenz, von der sich die Wiener Konferenzbranche einiges abschauen kann. Das unterstreichen auch die vielen positiven Reaktionen im Netz – unter dem Hashtag #thinkahead14 trudelten hunderte Posts auf Facebook, Twitter und Instagram ein. Auch die Speaker fanden viele lobende Worte.

 

Fotos von: Luca Gatscher, Stefan Lind & Getty Images

Fotos von: Luca Gatscher, Stefan Lind & Getty Images

 

Und weil wir alle davon lernen können, haben wir für euch nachgefragt, wer und was hinter dem Erfolg der Marketing Rockstars steckt. Wie hat’s das junge Team geschafft, über tausend Besucher und internationale Top-Speaker auf ihre erste Konferenz zu locken? Hier sind die Antworten:

 

Wie kam’s, dass ein 27-Jähriger und ein 20-Jähriger beschließen, eine (so große) Marketing Konferenz in Graz zu veranstalten?

Die Idee entstand im November 2012. Es gab nichts Vergleichbares in Österreich, deshalb die Entscheidung: Wir stellen was auf die Beine. Wir sind um den halben Globus gereist, haben uns inspirieren lassen und dann ein kompaktes, motiviertes Team zusammengestellt, das unsere Vision verstand und mittragen konnte.

Wie habt ihr’s geschafft, internationale Top Speaker wie Samantha Yarwood von Starbucks, Scott Woods (Facebook DACH) oder Ryan Holiday (American Apparel) von eurem Konzept zu überzeugen? Kanntet ihr wen, der wen kannte …, habt ihr besonders charmante Mails verschickt ooder … ?

Wir haben uns überlegt, welche Speaker gut zu unserem Konzept passen, es mittragen und unsere Message transportieren können und haben diese dann kontaktiert. Eigentlich großteils klassisch per Mail, mit fucking vielen Follow-ups und Recalls. Wir waren ziemlich hartnäckig.

Wie viele Leute wart ihr im Organisationsteam und wie lange habt ihr an der Vorbereitung der Konferenz gearbeitet?

Hinter allen Formaten der Marketing Rockstars steht das fünfköpfige Kernteam: Stefan Stücklschweiger & Thiemo Gillissen als Gründer und Geschäftsführer, Liza Brandstätter als Festival & Academy Managerin, Nino Groß als PR Manager und Anna Brunner als Projektassistenz. Am Festival haben wir ein Jahr im Ganzen und sechs Monate in massiver Intensität gearbeitet.

Was hat euch angetrieben, da so viel Energie reinzustecken? Lohnt sich die Festival-Veranstaltung auch finanziell oder fällt das eher in die Kategorie „ziemlich aufwendiges Hobby“? :)

Wir haben von Anfang an an unser doch sehr geiles Konzept geglaubt und auch in intensiven Zeiten keine Sekunde daran gezweifelt. Die Überzeugung, Emotion und Leidenschaft, die wir in unser Herzblutprojekt gesteckt haben, dürften sich auf Speaker, Partner und schlussendlich mehr als 1200 Teilnehmer übertragen haben, weil sie greifbar und glaubwürdig war. Wir haben während der gesamten Vorfeldkommunikation versucht, authentisch zu bleiben und uns nicht verbiegen zu lassen. Wir sind uns einfach bis zum 16. Mai stets treu geblieben. Sie lohnt sich im überschaubaren Rahmen auch finanziell, wobei das Gros reinvestiert wird, um nächstes Jahr nochmal drauflegen zu können.

Was war die größte Herausforderung für euch?

Österreich bewusst zu machen, dass wir nicht Bullshit verzapfen und große Töne spucken, sondern es absolut ernst meinen, wenn wir vom „ambitioniertestem Festival für Marketing sprachen“. Wir mussten erst mal rein in die Köpfe unserer Zielgruppen, sind ne neue Marke, umso schwieriger ist es dann, über 1.200 Marketeers in einem kleinen Land für ein unbekanntes Format begeistern zu können. Hat aber geklappt.

Gab’s was, das so richtig schiefgelaufen ist?

Ohne PR-Intention im Hintergrund und ganz ehrlich: Nope, zum Glück nicht, nur Kleinigkeiten.

Wird’s nächstes Jahr wieder ein Marketing Rockstars Festival geben? Was habt ihr fürs nächste Event gelernt?

Ja, das Festival wird jährlich stattfinden, wir bleiben damit in Graz, vorerst keine Expansion. Learnings: Man kann mit einem eingeschworenen Team ALLES ereichen, auch wenn die Mehrheit behauptet, es geht nicht. FOLLOW-UP, IMMER UND ÜBERALL, ob Partner- oder Speaker-Akquise und egal wie oft man nachhaken muss, es macht sich bezahlt. Schlaf wird gemeinhin überbewertet.

Und die letzte, auch superwichtige Frage: Wer war für die großartige Bühnengestaltung bzw. allgemein das Interior Design und die Deko verantwortlich?

Hier gilt unser ganzer Dank der fabelhaften und be- wie verzaubernden Katharina Seiler mit ihrem Nebulabor, ganz großes Kino!

Vielen Dank für die Antworten! :)

 

Liste der Blogposts zur Konferenz: 

http://www.gruenderblog.at/recap-marketing-rockstars-festival-2014/ 

http://www.theriswardrobe.com/2014/05/events-17514.html 

http://www.dreamk.at/2014/marketing-rockstars-festival-thinkahead14/

http://www.contentcook.at/marketing-rockstar-festival-2014/

http://martinavuksan.wordpress.com/2014/05/18/new-brand-has-been-launched-marketing-rockstars-knows-how-to-rock/

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.