04.04.2016

Umfrage: Der Status von Podcasts in Österreich

Podcast Umfrage 2016

Podcasts erleben ein Revival. Es gibt sie seit ca. 15 Jahren. Doch seit dem Erfolg von Serial ist das Interesse so groß wie nie. Die Angebote sprießen, insbesondere in den USA.

Joshua Benton vom NiemanLab schrieb, Podcasts seien die neuen Blogs:

The state of podcasting in 2015 feels a lot like the state of blogging circa 2004. The variety and quality of work being done is thrilling; outside attention is growing; new formats are evolving.“

Laut einer aktuellen US Studie hat jede/r Vierte über 12-Jährige im letzten Monat Podcasts gelauscht. „Podcasts made the jump to mainstream“, lautet das Resümee. In Deutschland geben 9% der 14-29-Jährigen Onliner an, zumindest einmal pro Woche Podcasts zu hören.

Podcasts scheinen auch ein funktionierendes Geschäftsmodell zu sein: Die Radiostation NPR etwa macht knapp 5 Millionen Dollar Umsatz mit ihren Produktionen. Firmen wie Midroll haben sich auf die Anzeigenvermarktung in Podcasts spezialisiert.

In Österreich stehen Podcasts wohl erst am Anfang

In Österreich gibt es seit Jahren eine kleine Szene: 2011 fand ein Podcast Barcamp in Wien statt, dort entstand eine Liste mit über 40 österreichischen PodcasterInnen. In wenigen Tagen gibt’s ein Podcasting Meetup im Metalab.

Die große Unbekannte sind die NutzerInnen. Es gibt leider keine fundierten Zahlen, wer in Österreich wie Podcasts nutzt.

Wir starten eine neue Umfrage

Um diese Lücke ein Stück weit zu schließen, starten der Tom Schaffer und ich eine neue Umfrage. Wir wollen herausfinden: Wer hört Podcasts, wann und zu welchen Themen? Wie wird Werbung in Podcasts empfunden? und und und …

Ich hab keine Ahnung, wie viele Podcast HörerInnen wir finden. Ich bin mir sicher, Podcasts sind in Österreich noch weit vom Mainstream entfernt. Die hunderttausenden Abrufe der ORF „Podcasts“ sowie die mehr als siebzehntausend Downloads des noch frischen Ballverliebt Podcasts lassen uns allerdings annehmen, dass es eine doch recht große Hörerschaft gibt.

Helft ihr uns, sie zu finden? Heißt: Wenn ihr Podcast HörerInnen in eurem Freundeskreis habt, schickt ihnen doch bitte kurz den Link weiter, ja? D.a.n.k.e.schön! :)

Die Ergebnisse präsentieren wir dann in ein paar Wochen. Wenn ihr sie nicht versäumen wollt, gebt einfach eure Mailadresse am Ende der Umfrage an oder folgt uns auf Facebook oder Twitter.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.